Pfingsten

An Pfingsten feiern wir, wie der Geist Gottes damals die Jünger und heute auch uns belebt. Mal wird er als „Feuerzungen“ beschrieben, mal als "starker Sturm". Diese beiden Elemente „Wind“ und „Feuer“ haben wir aufgegriffen um Euch den Heiligen Geist näher zu bringen.

Gottesdienst in der Familie - Begleitheft zu Pfingsten

Pfingsten in der Familie feiern

Mittlerweile gab es zum Glück einige Lockerungen und für „die Großen“ finden schon wieder unter bestimmten Auflagen Gottesdienste statt. Leider ist es für uns in der Kinderkirche noch nicht möglich, gemeinsam zu beten und zu feiern. Mit diesem Begleitheft könnt ihr aber wieder in der Familie erleben, was an Pfingsten geschah und so im kleinen Kreis Gottesdienst feiern.

Heilig Geist-Mobile

Pfingsten wird in der Bibel durch verschiedene Symbole dargestellt. Hier findet ihr eine Anleitung für ein Mobile, das auch im Gottesdienst gebastelt werden kann.

Lieder an Pfingsten

Licht der Liebe - Refrain

Licht der Liebe - Refrain - Instrumental

Beistand, Tröster, Heilger Geist

Beistand, Tröster, Heilger Geist - Instrumental

Zu Ostern in Jerusalem

Zu Ostern in Jerusalem - Instrumental

Am hellen Tag kam Jesu Geist

Am hellen Tag kam Jesu Geist - Instrumental

Windrad basteln

Bastelanleitung Windrädchen

Welches Kind liebt sie nicht: Windräder

Hier findet ihr eine tolle Anleitung um Euer ganz eigenes Windrad zu gestalten. Viel Spaß dabei!

Windspiel

Macht den Wind sichtbar

Wie man den Wind sichtbar machen kann? Na ganz einfach: Mit einem Windspiel.

Mit ganz einfachen Mitteln könnt ihr ein hübsches Windspiel basteln und so dem Wind beim Pusten zusehen.

Windlicht

Windlicht aus Kinderbildern

Wie ihr ganz einfach aus selbst gemalten Kinderbildern oder aber aus ausgedruckten Bildern ein Windlicht herstellt erfahrt ihr hier.

Bastelanleitung Taube

Die Taube als Symbol für den Heiligen Geist

Bei dieser Bastelanleitung denkt vielleicht die eine Mama oder der andere Papa: Hach, diese Taube habe ich als Kind doch auch schon gebastelt. Na dann nichts wie los zum gemeinsamen basteln.

Pustebild mit Wasserfarbe

An die Röhrchen, fertig los

Was ihr dazu braucht:

  • Wasserfarben
  • Pinsel
  • Trinkhalm

Druckt Euch das PDF-Dokument aus. Rührt eine Farben mit etwas mehr Wasser an und tropft diese auf den Kopf des Männchens, wo sonst die Haare beginnen. Und nun pustet so fest ihr könnt in verschiedene Richtungen über die Wasserfarbtropfen. So entstehen lustige Frisuren.

Geschichte an Pfingsten

Eine Geschichte zu Pfingsten

Was passierte eigentlich an Pfingsten? Hier findest du eine Geschichte dazu.

Die Bilder kannst du ausschneiden und so dein Suchspiel von Ostern erweitern.

Ein Familien-Pustespiel

Wattebällchen-Tischfußball

Bitte in diesen Zeiten ausschließlich mit Mitgliedern der Kernfamilie spielen.

Vorbereitung:

  • Markiert mit Klebestreifen oder Buntstiften (unbedingt Mama und Papa um Erlaubnis fragen) auf den beiden gegenüberliegenden Seiten des Tisches je ein Tor. Abstand der Markierungen ca. 30 cm.
  • Formt das Wattebällchen zu einem Ball.
  • Legt diesen Watteball in die Tischmitte.

Das Spiel:

Es spielen immer zwei Spieler gegeneinander.
Jeder Spieler sitzt am Tisch, vor einem Tor.
Die Spieler nehmen ihre Hände hinter den Rücken.
Vereinbart die Dauer einer Spielzeit. Zum Beispiel zwei Minuten. Vielleicht habt ihr ja sogar eine Sanduhr, die euch die Zeit anzeigt. – Ein Schiedsrichter hat die Zeit im Blick.

Jetzt geht’s los.

Auf ein Kommando des Schiedsrichters versuchen die Spieler das Wattebällchen ins gegnerische Tor zu pusten.

Veranstaltet doch ein Familien-Pfingstturnier!

Pfingstfilme von Tobias Haas

Die Erfahrung der Jünger an Pfingsten

Herzlichen Dank an Tobias Haas, Seelsorge bei Menschen mit Behinderung im Dekanat Esslingen

Clown Bibelo sieht die Erfahrungen der Jünger Jesu an Pfingsten so…

Herzlichen Dank an Tobias Haas, Seelsorge bei Menschen mit Behinderung im Dekanat Esslingen

Lieder zum Download